Kontakt
Kieferorthopädie-Ordination Bregenz, Dr. Piskaty
Kieferorthopädie-Ordination Bregenz, Dr. Piskaty

Highlights

Eine moderne kieferorthopädische Behandlung erfordert Verfahren und Techniken auf aktuellem Entwicklungstand von Forschung und Wissenschaft. Nachfolgend möchten wir Ihnen einige Highlights unserer Ordination vorstellen, die eine oftmals schnellere, schonendere und effizientere Therapie ermöglichen.

Digitales Röntgen

Moderne digitale Röntgentechnik stellt eine Weiterentwicklung der herkömmlichen analogen Systeme dar. Je nach diagnostischer Anforderung haben wir die Möglichkeit, neben Einzelzahnaufnahmen auch sogenannte Panoramaaufnahmen sämtlicher Zähne inklusive des Ober- und Unterkiefers, der Kieferhöhlen und -gelenke anzufertigen.

Die Vorteile:

  • Digitales Röntgen arbeitet im Vergleich zu analogen Verfahren strahlenreduziert, die Belastung für Sie ist dadurch wesentlich geringer.
  • Die Aufnahmen liegen sofort vor und müssen nicht erst entwickelt werden.
  • Digitales Röntgen ist umweltfreundlicher, da z.B. keine Entwicklerchemikalien benötigt werden.

Aligner – transparente Zahnschienen

Herausnehmbare, transparente Zahnschienen, sogenannte Aligner, bieten die Möglichkeit einer unauffälligen Korrektur leichter bis mittlerer Fehlstellungen bei Jugendlichen und Erwachsenen. Die Schienen werden individuell angefertigt und sind eine dezente Alternative zu herkömmlichen Zahnspangen.

Die Vorteile:

  • Unauffällig – da die Zahnschienen durchsichtig sind, kann man sie kaum sehen.
  • Schnelle Gewöhnung – sie sind hauchdünn, passgenau und daher angenehm zu tragen.
  • Praktisch im Alltag – die Schienen können zum Essen und zur Zahnpflege herausgenommen werden.

Selbstligierende Brackets (Speed-Brackets®)

Im Gegensatz zu herkömmlichen festen Zahnspangen arbeiten selbstligierende Brackets (Halteplättchen) mit deutlich weniger Druck. Durch ihr innovatives Verschlusssystem wird der Behandlungsbogen „eingeklickt“ statt mit Drähten oder Gummis fixiert. Auf diese Weise geht weniger Druck durch Reibung verloren und die Behandlung ist schonender. Darüber hinaus sind die selbstligierenden Brackets viel kleiner.

Die Vorteile:

  • Das Behandlungsergebnis wird in der Regel schneller erreicht.
  • Oftmals kann auf eine Zahnentfernung verzichtet werden.
  • Die kleineren Brackets bedecken weniger Zahnoberfläche − die Zahnpflege wird erleichtert.
  • Die Brackets gibt es auch aus Keramik – sie sind durchsichtig und damit deutlich unauffälliger.

Keramikbrackets

Sowohl herkömmliche als auch selbstligierende Brackets können statt aus Metall auch aus Keramik gefertigt werden. Solche zahnfarbenen bzw. durchsichtigen Halteplättchen sind damit wesentlich unauffälliger.

  •  

Navigation

Kieferorthopädie-Bregenz | Zahnspange-Bregenz | Selbstligierende-Brackets-Bregenz | Frühbehandlung-Bregenz | Unauffällige-Zahnkorrekturen-Bregenz